Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Großhabersdorf im Landkreis Fürth  |  E-Mail: buergermeister@grosshabersdorf.de  |  Online: http://www.grosshabersdorf.de

Kursangebot Studienfahrten

Wintersemester 2017

Studienfahrten


Alle Angaben zu folgenden Fahrten sind in Kurzform und ohne Gewähr: Vermittler ist die Volkshochschule Oberasbach - Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153

1102 Tagesfahrt nach Neuburg an der Donau

Die Herbstexkursion der VHS Oberasbach führt nach Neuburg an der Donau, in eine Stadt mit interessanter Kloster- und Stiftsgeschichte. Neben wichtigen Kirchen ziehen uns das Schloss, Theater, Galerien und Museen an. Dort finden wir Bilder von altniederländischen Meistern, deren Werke sonst in den ganz großen Museen der Welt zu bewundern sind. Klaus Siebenschuh, Annemarie Heinz - Mittwoch, 27.09.17, -- Treffpunkt: 8:00 Uhr Bushaltestelle Rathaus Oberasbach, Vordere Hochstraße
1102 EUR 35,00 Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153

1201 Venedig - auf den Spuren von Casanova
5-tägige Studienreise nach Venedig vom 28.02. - 04.03.2018

Venedig ist für viele die schönste Stadt der Welt. Zusammengesetzt wie ein Puzzle aus 118 Inselchen, miteinan-der durch über 400 Brücken verbunden und von seinen Kanälen umrahmt, ist die Stadt als solches schon ein Kunstwerk. Hinzukommen die unzählige Kunstschätze in den zahlreichen Kirchen, Palästen und Museen, die jährlich von Tausenden von Besuchern bewundert werden. - Der Glanz und die Pracht Venedigs offenbaren sich besonders auf der Piazza San Marco mit der herrlichen Basilika, dem Glockenturm, Dogenpalast und Campanile. Der "Canale Grande", umrahmt von den maroden Fassaden der aristokratischen Palazzi, verleiht der Stadt eine besondere Stimmung. Annemarie Heinz. 28.02.18 - 04.03.18, Mittwoch – Sonntag - Treffpunkt: 5:30 Uhr Bushaltestelle Rathaus Oberasbach, Vordere Hochstraße. Treffpunkt: 5:30 Uhr Bushaltestelle Rathaus Oberas-bach, Vordere Hochstr.
1201 EUR 579,00 Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153


1202 Höhepunkte Südpolens
Krakau, Breslau, Tschenstochau, Oppeln, St. Annaberg, Wieliczka
6-tägige Studienreise vom 19. bis 24. Mai 2018

Aufgrund der stürmischen Geschichte, der zentralen Lage in Europa sowie den Berührungspunkten vieler Natio-nen und Konfessionen entwickelte sich in Polen eine vielfältige, faszinierende, geistige und materielle Kultur. Während der Reise lernen Sie u.a. Krakau / Krakow und Breslau / Wroclaw - die zwei herausragenden Städte Südpolens - kennen und bekommen mehrere Sehenswürdigkeiten des UNESCO-Weltkulturerbes zu sehen. Annemarie Heinz -- 19.05.2018 6:00 -- 24.05.2018 22:00--Treffpunkt: 6:00 Uhr Oberasbach, Bushaltestelle Rathaus, Vordere Hochstraße
1202 EUR 499,00 -- Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153


Excursionen


1301 "ausgekocht" - Führung durch die Ausstellung im Frauenmuseum in BurgfarnbachKochshows boomen, das Internet ist eine große Rezeptbörse, gesunde Ernährung Pflicht. Die Ausstellung greift die Veränderungen und Widersprüche in diesem zentralen Lebensbereich auf. Die Bedeutung von Kochen und Essen wird auf diverse Art ausgeleuchtet. Ariane Niehoff-Hack - Mittwoch, 27.09.17, 14:00 - 16:00 Uhr. Treff: Museum Frauenkultur im Marstall von Schloss Burgfarnbach, Schlosshof 23, 90768 Fürth
1301 EUR 5,00 - Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153


1302 Lerne mit uns Pilze kennen und sammeln
Pilzwanderung

Sie schätzen Pilze als Köstlichkeit? Dann machen sie sich mit uns auf die Suche. Die gefundenen Pilze werden erklärt. Sieht man das Gift am Pilz? Sie lernen etwas über Erkennungsmerkmale und ob man sich auf Pilzregeln verlassen kann. Nur genaue Kenntnis schützt vor Vergiftungen! Treffpunkt: Buttendorfer Wald zwischen
Ammerndorf und Roßtal. Von Ammerndorf kommend 2. Einfahrt rechts am Waldrand. Joachim und Sissi Stanek--Dienstag, 03.10.17, 9:00 - 11:00 Uhr--Buttendorfer Wald
1302 EUR 7,50 -- Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153



1303 Fotospaziergang Hainberg, Natur und Landschaft

Fotoapparate abstauben und raus aus den Häusern! Ich möchte mit Ihnen einen Fotospaziergang über den Hainberg unternehmen. Ich werde Ihnen auf unserem kleinen Spaziergang zeigen, was man bei uns im Ort alles entdecken kann. Mitzubringen ist ein funktionsfähiger Fotoapparat, ganz gleich ob digitale oder analoge Spiegel- oder Kompaktkamera. Andreas Kölblinger--Samstag, 07.10.17, 14:00 - 16:00 Uhr
Treffpunkt: Unterasbach, Parkplatz Rednitzstr., nördlich des städtischen Friedhofs bei den Glascontainern
1303 EUR 5,00 -- Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153



1304 Führung durch die Mühle Bürglein- Informationen zum Leben und Arbeiten des Müllers.

Gert Linhard--Sonntag, 08.10.17, 14:00 - 15:30 Uhr, Treffpunkt: Mühle Bürglein, Großhabersdorfer Str. 8,
91560 Heilsbronn
1304 EUR 5,00 - Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153



1306 Abendführung im Nürnberger Tiergarten

Führung für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
Der Tag ist vorbei, die Dämmerung bricht an, es kehrt Ruhe ein. Ein abendlicher Spaziergang in fachkundiger Begleitung lässt Sie die besondere Atmosphäre des Tiergartens in der Dämmerung erleben. Freitag, 20. Oktober 17.30 Uhr Treffpunkt am Tiergarten 30.
1306 EUR 15,00 -- Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153



1308 Führung durch die Orgelbauwerkstatt Friedrich, Oberasbach

Einführung in die Welt des Orgelbaus mit aktuellen Restaurierungen.
(Die Kursgebühr kommt dem Orgelbauprojekt der St. Johannes-Kirche, Oberasbach zugute)
Donnerstag, 02.11.17, 17:00 - 18:30 Uhr, Treffpunkt 16:45 Uhr: Ortsteil Unterasbach, Jahnstr. 61
1308 EUR 10,00 -- Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153



1309 Himmelsführung auf der Sternwarte NAA e.V.

Mittwoch, 08.11.17, 19:00 - 20:30 Uhr--Sternwarte Nürnberg, Regiomontanusweg 1---Bei klarem Wetter bieten wir Fernrohrbeobachtungen mit der Möglichkeit durch die Fernrohre der Sternwarte verschiedene Himmelsobjekte zu beobachten. Dazu werden die aktuellen Sternbilder erklärt und weitere Hintergrundinformationen zu den gesehen Objekten.
1309 EUR 2,00 -- Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153


1311 Ausflug zu den Urwildpferden im Tennenloher Forst
Führung für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

Bei einer geführten Wanderung mit der Gebietsbetreuerin erfahren Sie, wie die "wilden Hengste" den Winter in ihrem Gehege überstehen und viel Wissenswertes rund um das Naturschutzgebiet und das Beweidungsprojekt. Ziel ist das Gehege der Urwildpferde (die "vierbeinigen Landschaftspfleger"), die wir mit etwas Glück bei der Arbeit beobachten können. Landschaftspflegeverband Mfr. e.V.--Sonntag, 26.11.17, 11:00 - 13:00 Uhr.
Treff: Parkplatz Kurt-Schumacher-Straße/Ecke Weinstraße.
1311 gebührenfrei -- Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153



1312 Ein Besuch in der Chocothek der Confiserie Riegelein

Leckere Schokoladen, kunstvolle Verzierungen, eine Riesenauswahl an Figuren und die Möglichkeit, in unserer gläsernen Manufaktur den Schokoladen-Machern über die Schulter zu gucken - all das gibt es in der "Choco-thek" der Confiserie Riegelein. Hans Riegelein und Sohn GmbH & Co.
Mittwoch, 29.11.17, 14:00 - 15:00 Uhr---Chocothek, Tiembacher Str. 11-13, Cadolzburg
1312 EUR 5,00 Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153



1314 "Ob Kinder oder keine ..."
Museumsführung zu Gemälden des Mittelalters im Germanischen Nationalmuseum

"Ob Kinder oder keine..." war in früheren Jahrhunderten keine Frage, im Gegenteil: Die Geburt, oder besser: die Geburten waren die zentralen Momente im Leben der gebärfähigen Frauen - sofern sie nicht ewige Keuschheit gelobten und einem Kloster beitraten. Eine reiche und faszinierende Bilderwelt eröffnet Einblicke in den spätmit-telalterlichen Frauenalltag. Nadja Bennewitz--Mittwoch, 06.12.17, 18:15 - 19:45 Uhr
Treffpunkt: Eingangsfoyer Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg
1314 EUR 10,00 Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153


1315 Advent, Advent - die weihnachtliche Tour
mit herzigen Geschichten zwischen Christkindlesmarkt und Kaiserburg

Äpfel, Nüss' und Mandelkern essen alle Kinder gern...
Von Zwetschgenmännla, Rauschgoldengeln, Zuckerbäckereien, dem heiligen Sebaldus und warum Kaiser Fried-rich III. die Lebkuchen so gerne hatte. Exklusiv zum Nürnberger Christkindlesmarkt erzählt die Nachtwächterin vom Werden und Wachsen des "Kindlein-Marktes". Eine wahrhaft herzerwärmende Tour.---Dr. Ute Jäger---Sonntag, 10.12.17, 17:00 - 18:30 Uhr - Treffpunkt: Nürnberg, am Bratwursthäusle gegenüber St. Sebald
1315 EUR 9,00 -- Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153


1316 Weihnachten im Schafstall

Gestresst von den Weihnachtsvorbereitungen? Sehnsucht nach Ruhe, Entspannung und Besinnung? Kommen Sie in den Stall zu Camilla, Mähli, Chilly und ihren Familienmitgliedern. Das Streicheln der Schafe und Lämmer verhilft lebhaften wie zurückhaltenden Menschen gleichermaßen. Treffpunkt: Ende Hainbergstraße/Ecke Gebersdorfer Straße 117, Nürnberg -- Heidi Stafflinger---Samstag, 23.12.17, 14:00 - 16:00 Uhr
1316 EUR 5,00 Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153


1317 Führung durch das 1. Altenberger Brauhaus

Lernen Sie das 1. Altenberger Brauhaus näher kennen und lassen Sie sich bei einer ca. einstündigen Braue-reiführung die Kunst des Bierbrauens näher erläutern. Die Teilnehmer werden auch Gelegenheit haben eine Biersorte des 1. Altenberger Brauhauses zu kosten. Jürgen Hauenstein.
Donnerstag, 18.01.18, 18:30 - 20:00 Uhr
1317 EUR 5,00 -- Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153



1318 Hinter den Kulissen im Zirndorfer Museum
Wie aus einem alten Haus ein Museum wurde

Wer schon immer mal wissen wollte, wie eigentlich ein Museum funktioniert und eine Ausstellung entsteht, erhält im Zirndorfer Museum Einblicke hinter die Kulissen der Museumsarbeit. Bei der Führung wird auch die Frage beleuchtet, wie vor 20 Jahren aus dem alten Haus ein Museum wurde. Städtisches Museum Zirndorf--Sonntag, 21.01.18, 14:00 - 15:30 Uhr, Städtisches Museum Zirndorf, Spitalstr. 2, 90513 Zirndorf.
1318 EUR 5,00 -- Anmeldungen und genauere Informationen unter Tel.: 0911 / 9691153



Das Funkhaus Nürnberg - Lokalfunk pur
mit Radio F, Charivari, Radio Gong, Hit Radio N1 und Pirate Gong
Kurs mit unseren Kooperationspartnern

Bereits im Sommer 1986 begann die Erfolgsgeschichte des privaten Hörfunks in Nürnberg. Als einige der ersten Stationen in Bayern gingen die Sender Charivari 98.6, Radio Gong 97.1 und Radio F auf Sendung. Heute zählt das Funkhaus Nürnberg zu den größten privaten Funkhäusern in Bayern.
Anmeldung/Auskunft nur über die vhs Landkreis Roth, www.vhs-roth.de, info@vhs-lkr-roth.de oder Telefon 09174/4749-0. Anmeldung bis 15. Januar--Ulrich Peintinger--Dienstag, 23.01.18, 17:00 - 19:00 Uhr--
Treffpunkt: Funkhaus Nürnberg, Ulmenstraße 52 H -- EUR 7,00


drucken nach oben