Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Großhabersdorf im Landkreis Fürth  |  E-Mail: buergermeister@grosshabersdorf.de  |  Online: http://www.grosshabersdorf.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
21.03.2019
externer Link im neuen Fenster: Energieberatung bei N-Ergie
Homepage der Firma PiWi und Partner

Bekanntmachung über die Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 BauGB

Bebauungs- und Grünordnungsplan Nr. 32b "Sonnenblick II"

Bebauungsplan Nr. 32b Sonnenblick II - Geltungsbereich

Der Gemeinderat Großhabersdorf hat am 10.01.2019 den Entwurf des Bebauungs- und Grün-ordnungsplanes "Sonnenblick II" vom Büro für Städtebau und Bauleitplanung, Wittmann, Valier und Partner GbR mit Begründung und Umweltbericht gebilligt und die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Da der Auslegezeitraum zu Teilen in die Osterzeit fällt, wird der Auslegezeitraum um eine Woche verlängert. Der Planentwurf liegt dementsprechend in der Fassung vom 10.01.2019 in der Zeit

vom 22. März 2019 bis einschließlich 29. April 2019

im Rathaus der Gemeinde Großhabersdorf, Nürnberger Straße 12, 90613 Großhabersdorf, 1. Obergeschoss, Zimmer-Nr. 14, während der Dienststunden gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffent-lich aus. Außerdem sind alle in Zusammenhang mit dem Bebauungsplan-Verfahren stehende Unterlagen auf der Homepage der Gemeinde Großhabersdorf www.grosshabersdorf.de einzusehen.

Während der Auslegungszeit kann jedermann Bedenken oder Anregungen zu den Planentwürfen schriftlich oder zur Niederschrift vorbringen. Die Auslegung wird weiterhin mit dem Hinweis versehen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen unberücksichtigt bleiben können.

Aus den aufliegenden Unterlagen sind die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung ersichtlich.

Insbesondere können folgende umweltbezogenen Informationen neben den Planunterlagen eingesehen werden:

- Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (Büro für ökologische Studien (BföS), Bayreuth, Stand 05. Juli 2018)

Folgende wesentliche umweltbezogene Stellungnahmen liegen vor:

a) Regierung von Mittelfranken - Landesplanungsbehörde, Schr. v. 12.10.2018
Übereinstimmung des Vorhabens mit dem Ziel 3.2 des LEP Bayern
b) Regierung von Mittelfranken – Planungsverband Region Nürnberg (7), Schr. v. 10.10.2018
Hinweis bzgl. anzustrebender innerörtlicher und ortsnaher Eingrünung
c) Landratsamt Fürth, Schr. v. 05.11.2018
- Abteilung 1 – SG 13 (Abfallwirtschaft) – Hinweis bzgl. der Erschließung für Müllsam-melfahrzeuge
- Abteilung 4 – SG 41 AB 412 (Wasserrecht/Bodenschutz/Altlasten) – Hinweis bzgl. Altlastenkataster; Planungsgrundstücke sind bzgl. Altlasten nicht vermerkt
- Abteilung 4 – SG 45 (Kreisbaumeister) – Empfehlung bzgl. der Vermeidung der Fest-setzung "privater" Grünflächen
- Kreisbrandinspektion des Landkreises Fürth (Kreisbrandrat Dieter Marx) – Hinweis auf das Merkblatt bzgl. des abwehrenden Brandschutzes im Rahmen von Bebauungsplänen (Vorgaben bzgl. Hydranten, Abständen etc.)
d) Wasserwirtschaftsamt Nürnberg, Schr. v. 30.10.2018
- Hinweis bzgl. Prüfung des Grundwasserstandes vor Baubeginn und Einhaltung notwen-diger Maßnahmen bzgl. anstehenden Grundwassers
- Hinweise bzgl. Entsorgung von Abwässern, oberflächige Entwässerung und Minimie-rung von Neu-Versiegelung
- Hinweise bzgl. Schutz des Mutterbodens und einzuhaltenden Normen zum Bodenschutz
- Hinweis zur Beachtung möglicher bestehender Entwässerungsanlagen
e) Main-Donau-Netzgesellschaft, Schr. v. 23.10.2018
Hinweise bzgl. vorhandener Leitungen und notwendiger Leitungsbahnen bzw. Abstände bzgl. Bepflanzungen
f) Deutsche Telekom Technik GmbH, Schr. v. 18.10.2018
Hinweise bzgl. vorhandener Leitungen und notwendiger Leitungsbahnen bzw. Abstände bzgl. Bepflanzungen

Von folgenden Träger öffentlicher Belange wurden keine Einwendungen vorgetragen

a) Zweckverband zur Wasserversorgung Dillenberggruppe, Schr. v. 10.10.2018
b) Bayer. Bauernverband, Schr. v. 05.11.2018
c) Kreisheimatpfleger, Schr. v. 04.11.2018
d) Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Schr. v. 08.10.2018
e) Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken, Schr. v. 02.10.2018

Bürger-Stellungnahmen:

a) P1 , Schr. v. 14.04.2018
Hinweise, Anregungen und Bedenken bzgl. Erschließung, Oberflächenentwässerung und zulässige Bauvorhaben gem. Bebauungsplan
b) P2 , Schr. v. 02.11.2018
Hinweise, Anregungen und Bedenken bzgl. zulässige Bauvorhaben gem. Bebauungsplan, Grenzabständen und Erschließung
c) P3 , Schr. v. 03.11.2018
Hinweise, Anregungen und Bedenken bzgl. zulässigen Bauvorhaben und Plandarstellungen sowie Festsetzungen gem. Bebauungsplan, Oberflächenentwässerung und Erschließung

Des Weiteren sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar:
Informationen zu den Schutzgütern Mensch, Tiere und Pflanzen, Biodiversität, Boden und Wasser, Klima, Luft, Landschaft, Kultur- und Sachgüter (Die Einzelheiten sind dem Umweltbericht zu entnehmen).

 

Hier können Sie die Unterlagen zum Bebauungsplan abrufen:

- Planblatt

- Begründung und Umweltbericht

- spezielle artenschutzrechtliche Prüfung

drucken nach oben